08.05.2018
Bitte um Sachspenden

WAIBLINGEN/WINNENDEN
Zur alljährlichen Frühlingsaktion wollen die gemeinnützigen Waiblinger Dienste und Winnender Dienste wieder secondhand Fahrräder für Groß und Klein in allen Varianten kostengünstig zum Verkauf anbieten. Daher werden alle Bürger gebeten, nicht mehr benötigte Fahrräder und weitere gut erhaltene Altwaren zur Verfügung zu stellen.

In den hauseigenen Fahrradwerkstätten der beiden Einrichtungen werden in die Jahre gekommene Drahtesel wieder fit gemacht und im Gebrauchtwarenhaus zum kleinen Preis zum Verkauf angeboten. Nach dem Motto „Aus zwei mach eins“ werden alte Räder auf ihre Fahrtüchtigkeit hin geprüft, zerlegt und wieder zu einem verkehrssicheren Fahrrad zusammengebaut. Um für jeden „Typ“ gerüstet zu sein, wird zudem ein Reservelager angelegt.

„Die Waiblinger Dienste arbeiten ohne Gewinnerzielung. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen und vor allem auch für Sachspenden sehr dankbar“, erklärt Betriebsleiterin Yasemin Demirhan.

Wer etwas spenden möchte, kann die Sachen direkt bei den Diensten in der Benzstraße 12 in Waiblingen bzw. Kesselrain 1 in Winnenden abgegeben. Auch eine kostenlose Abholung ist möglich. Geöffnet sind die Einrichtungen Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr (Waiblingen) bzw. 08.00 bis 13.00 Uhr (Winnenden).
« zurück

27.09.2018
DIENSTE suchen Weihnachtsartikel
Die Waiblinger Dienste organisieren dieses Jahr einen Weihnachtsmärkt in ihren Räumen - hierfür wird um Spenden gebeten mehr

10.09.2018
Fahrrad-Herbstaktion
Waiblinger Dienste bieten secondhand Fahrräder für Groß und Klein kostengünstig zum Verkauf mehr

08.05.2018
Bitte um Sachspenden
Waiblinger und Winnender Dienste bitten um Sachspenden - Fahrräder werden dringend benötigt! mehr