03.07.2017
Waiblinger Dienste ziehen um

WAIBLINGEN
Nach langer Zitterpartie ist es so weit: die Waiblinger Dienste beziehen ein neues Quartier. Das bisherige Sozialkaufhaus in der Schorndorfer Straße ist bereits geschlossen, umzugsbedingt besteht in den ersten zwei Juliwochen keine Kaufmöglichkeit. Nachdem die bisherigen Räumlichkeiten einer neuen Nutzung zugeführt werden, gestaltete sich die Suche erwartungsgemäß langwierig und schwierig. Erst in letzter Sekunde konnte ein passendes Domizil gefunden werden. Der Rückgang der Arbeitslosenzahlen wirkte sich auch auf dieses Projekt aus. Nachdem das Jobcenter Rems-Murr seine Arbeitslosenprojekte bei den Waiblinger Diensten nicht mehr im bisherigen Umfang aufrechterhalten konnte, musste das Projekt Sozialkaufhaus im Rahmen des Umzugs personell und räumlich verkleinert werden.

Seit 3. Juli ist die Einrichtung in der Benzstraße 12 beheimatet, wo zunächst noch einige Umzugsarbeiten notwendig sind. Dort wird auch das verkleinerte Sozialkaufhaus am 17. Juli seine Tore neu öffnen, zu den gewohnten Öffnungszeiten Montag-Freitag von 9-18 Uhr. Ab sofort können zwar wieder Abholaufträge für Möbelspenden erteilt werden, die Erreichbarkeit der Waiblinger Dienste ist aber vorläufig eingeschränkt nur über Mobiltelefon mit der Nummer 0160 97281043 möglich. Ab 14. Juli werden die Waiblinger Dienste wieder unter der bekannten Rufnummer 07151 9861690 erreichbar sein. Wer das Projekt zur Beschäftigung und Qualifizierung von Langzeitarbeitslosen unterstützen möchte, kann dort Spenden in Form von gebrauchten Möbeln, Elektrogeräten, Hausrat und Fahrrädern zur kostenlosen Abholung anbieten.
« zurück

08.05.2018
Bitte um Sachspenden
Waiblinger und Winnender Dienste bitten um Sachspenden - Fahrräder werden dringend benötigt! mehr

22.02.2018
Waiblinger Dienste spenden 1000 Euro
Waiblinger Dienste spenden 1000 Euro an den Kinder und Jugendhospizdienst Pusteblume mehr

06.11.2017
Jubiläum
10-Jahres-Feier der Waiblinger Dienste mit Spendenbasar mehr