22.04.2019
Unterstützung beim Frühjahrsputz


Hildburghausen. Der Frühjahrsputz steht jetzt endgültig an und manches im Haushalt soll ersetzt werden. Aber wohin mit den alten Sachen?
Die Hildburghausener Dienste haben dafür ein kostenloses und umweltfreundliches Angebot. Noch verwendungsfähige Möbel, die für den Sperrmüll zu schade sind, werden von den Hildburghausener Diensten kostenlos direkt aus den Wohnungen für den Wiederverkauf im Gebrauchtwarenhaus abgeholt. Auch gebrauchte Elektrogroßgeräte – besonders Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler oder Elektroherde -, sowie Hausrat, Bücher, Kleidung und viele andere Dinge, die in einem verwendungsfähigen Zustand sind, können bei den Diensten zur Abholung angemeldet werden. Darunter fallen alle funktionstüchtigen Gebrauchtteile und solche, die mit geringem Aufwand „aufgemöbelt“ werden können. Angesichts der wärmeren Jahreszeit besteht auch großes Interesse an alten Fahrrädern in jedem Zustand, um nach dem Motto „aus 2 mach 1“ wieder brauchbare Drahtesel zusammenzubauen.

Termine für eine Abholung können ganz einfach unter 03685 7094-34 telefonisch vereinbart werden. Im Gebrauchtwarenhaus der Hildburghausener Dienste in der Oberen Braugasse 29 können Interessierte montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr stöbern. Vielleicht ist ja genau das passende neue Stück für die eigene Wohnung dabei, auch viele originelle Osterüberraschungen sind im Angebot.

Werner Müller, Betriebsleiter

« zurück

05.07.2019
Müllvermeidung ist wichtig für den Klimaschutz
Hildburghausener Dienste vermeiden Müll durch Wiederverwendung. mehr

22.04.2019
Unterstützung beim Frühjahrsputz
Wohin mit den alten Sachen? mehr

29.03.2018
Hildburghausener Dienste bitten um Sachspenden
Um den Betrieb der gemeinnützigen Einrichtung zu unterstützen, bitten die Hildburghausener Dienste alle Bürger, noch verwendungsfähige Gebrauchtwaren aus dem heimischen Fundus zur Verfügung zu stellen. mehr