03.12.2015
Weihnachtsmarkt in der Oberen Braugasse 29

HILDBURGHAUSEN
Was wäre Weihnachten ohne Lichterketten, Kränze und Baumschmuck? Um auch Bedürftigen ein bisschen Adventsstimmung zu ermöglichen, organisiert das Gebrauchtwarenhaus der Hildburghausener Dienste jedes Jahr einen Weihnachtsmarkt in der Oberen Braugasse 29, zu dem festliche Dekorationsartikel zu erschwinglichen Preisen angeboten werden.

Um möglichst vielen Bedürftigen ein schönes Weihnachtsfest und eine besinnliche Adventszeit zu bescheren, bittet die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Hildburghausener Dienste darum, den heimischen Fundus nach überzähligen Dekorations- und Geschenkartikeln zu durchsuchen, die dem Gebrauchtwarenhaus zur Verfügung gestellt werden können. Alles wird gebraucht: Baumschmuck, Lichterketten, künstliche Bäume, Kerzenständer, Krippen und vieles mehr. Wenn Sachen nicht selbst gebracht werden können, kann auch kostenlose Abholung vereinbart werden.

Darüber hinaus gilt auch weiterhin: Wer sich von alten, aber noch gebrauchsfähigen Möbeln, elektrischen Hauhaltsgroßgeräten und -kleingeräten, Hausrat oder ähnlichem trennen möchte, kann sich ganzjährig an die Hildburghausener Dienste wenden. Alle Teile, die mit geringem Aufwand „aufgemöbelt“ werden können, werden im gesamten Landkreis kostenfrei abgeholt und für den verkauf im Gebrauchtwarenhaus wiederhergerichtet. Die Öffnungszeiten sind jeweils montags bis freitags von 9-18 Uhr; Telefon für Abholaufträge: 0 36 85 / 7094-34.
« zurück

29.03.2018
Hildburghausener Dienste bitten um Sachspenden
Um den Betrieb der gemeinnützigen Einrichtung zu unterstützen, bitten die Hildburghausener Dienste alle Bürger, noch verwendungsfähige Gebrauchtwaren aus dem heimischen Fundus zur Verfügung zu stellen. mehr

01.12.2016
Weihnachtszeit
Hildburghausener Dienste bitten um Abgabe von verkaufsfähigen Weihnachtsartikeln mehr

04.07.2016
Auch in den Ferien erreichbar
Hildburghausener Dienste sind auch in den Ferien zu den üblichen Zeiten erreichbar mehr